Saftige Zitronen-Chia-Cupcakes

Zutaten:

für  ca. 12 Muffins

250g Dinkelmehl Typ 630

210g Zucker

200g Pflanzenmargarine, weich

2 Eier

140g Joghurt, fettreduziert

1/2 Zitrone, entsaftet

4 EL Chiasamen

2 EL Eisblümerl Orangenmus + mehr für Füllung

2 TL Weinstein Backpulver

Prise Salz

 

für das Frosting

125g Pflanzenmargarine, weich

250g Puderzucker

 

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel den Joghurt und etwas Wasser vermengen, so wird der Joghurt flüssiger und lässt sich besser mit den anderen Zutaten vermengen. Die Eier, unser Orangenmus und den Zitronensaft unterrühren.

In einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker, das Backpulver, das Salz und die Chiasamen vermengen. Die weiche Pflanzenmargarine dazugeben und mit einem Handrührgerät so lange schagen, bis die Masse leicht krümelig ist.

Nun den Inhalt aus der kleinen Schüssel vorsichtig unter die Mehlmischung heben.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig aufteilen. Die Förmchen zu etwa 90 Prozent mit Teig befüllen. Die Muffins ungefähr 18 Minuten goldgelb backen. Komplett auskühlen lassen. Mit einem kleinen Löffel eine runde Mulde aus den Muffins ausheben und mit etwas Orangenmus befüllen. Für das Frosting die Pflanzenmargarine und den gesiebten Puderzucker mit dem Handmixer gut verrühren, bis die Masse spritzfest ist. Kurz in den Kühlschrank geben. Die Muffins zu Cupcakes dekorieren!

 

Viel Spaß beim Vernaschen!